Labatec Pharma SA gibt die Unterzeichnung eines exklusiven Lizenzvertrags mit Futura Medical zur Vermarktung von MED3000 in der Golfregion und im Nahen Osten bekannt

Published on 29 September 2021



Labatec Pharma SA (Labatec) hat einen exklusiven Lizenzvertrag mit Futura Medical plc (AIM: FUM) (Futura) über die Rechte zur Vermarktung des auf Gel basierenden Medikaments MED3000 zur Behandlung von Erektionsstörungen (“ED“) unterzeichnet.

Im Rahmen der Vereinbarung, die zunächst für einen Zeitraum von acht Jahren gilt, werden Futura und Labatec zusammenarbeiten, um die Marktzulassung zu erhalten und MED3000 als klinisch bewährte Behandlung für Erektionsstörungen in Jordanien, Libanon, Irak und der GCC-Region (Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Kuwait, Katar, Oman und Bahrain) zu vermarkten.

Faisal Darwazeh, CEO von Labatec: „Wir freuen uns, Futuras MED3000 für die GCC-Region und andere Länder des Nahen Ostens zu lizenzieren. In der Region gibt es ein erhebliches Marktpotenzial für MED3000 als vertrauenswürdiges Markenmedikament zur Steigerung der Erektionsfähigkeit. Wir sind zuversichtlich, mit diesem innovativen, klinisch erprobten Produkt sowohl für Futura als auch für Labatec einen erheblichen Wertzuwachs und ein langfristiges, nachhaltiges Wachstum zu erzielen“.

James Barder, Chief Executive von Futura Medical: „Dies ist unsere dritte kommerzielle Vereinbarung für MED3000, und wir freuen uns, mit Labatec zusammenzuarbeiten, um die Marktreichweite des Produkts auf die Länder des Nahen Ostens auszudehnen, während wir die regulatorische und kommerzielle Markteinführung von MED3000 weltweit fortsetzen. Labatec ist ein vertrauenswürdiger Arzneimittellieferant in der Region, der ideal aufgestellt ist, um sowohl verschreibungspflichtige als auch Einzelhandelsprodukte zu vermarkten. Seine lokalen Teams verfügen über ein tiefes Verständnis der regionalen Märkte und Erfahrung mit der schnellen Registrierung und Einführung neuer Produkte. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit ihnen“.

Über Labatec

Labatec ist ein privates Pharmaunternehmen mit Hauptsitz in Genf, Schweiz. Unser Unternehmen verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Herstellung und Lieferung von Arzneimitteln in 11 Länder, darunter die Schweiz, den Nahen Osten und Nordafrika, und expandiert heute in Europa. Unser Ziel ist es, ein führender Lizenzpartner für innovative Generika und Spezialmedikamente in unseren Märkten zu sein. Wir verfügen über ein umfangreiches Portfolio von mehr als 70 Produkten, sowohl für den Einzelhandel als auch für Krankenhäuser. Wir entwickeln, produzieren und vertreiben qualitativ hochwertige Arzneimittel für wichtige therapeutische Bereiche wie Muskel-Skelett-Erkrankungen, Ophthalmologie, Anästhesie, Onkologie, Antiinfektiva und Frauengesundheit.
Labatec Pharma ist ein privates Unternehmen, das 1957 gegründet und 2008 von Dr. Samih Darwazah, dem Gründer von Hikma Pharmaceuticals PLC, übernommen wurde. www.labatecpharma.com

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Labatec Pharma SA
Viktoria Stepanova, COO
E-Mail: bd@labatec.com
Tel: +41 22 785 95 00 (Hauptsitz)

Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:
Labatec Pharma SA
Leiterin Presse & Kommunikation
E-Mail: press@labatec.com
Tel: +41 22 785 95 00 (Hauptsitz)

Über Futura Medical plc

Futura Medical plc (AIM: FUM) ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das ein Portfolio innovativer Produkte entwickelt, die auf der firmeneigenen, transdermalen DermaSys®-Technologie basieren. Die derzeitigen therapeutischen Bereiche sind sexuelle Gesundheit, einschließlich erektiler Dysfunktion, und Schmerzlinderung. Die Entwicklungs- und Vermarktungsstrategien sind darauf ausgerichtet, die Produktdifferenzierung und Wertschöpfung zu maximieren und gleichzeitig das Risiko zu minimieren.

MED3000 ist Futuras topische Gelformulierung, die durch eine einzigartige Verdunstungswirkung eine bahnbrechende Behandlung für erektile Dysfunktion (ED) darstellt. MED3000 beginnt bei einigen Patienten sofort zu wirken, wobei bei 60 % der Patienten die Erektion innerhalb von 10 Minuten nach dem Auftragen einsetzt. MED3000 ist in Europa und im Vereinigten Königreich als klinisch erprobte topische Behandlung für erwachsene Männer mit erektiler Dysfunktion CE-gekennzeichnet.
Futura hat seinen Sitz in Guildford, Surrey, und seine Aktien werden auf dem AIM-Markt der Londoner Börse gehandelt. www.futuramedical.com

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Futura Medical plc
James Barder, Vorstandsvorsitzender
Angela Hildreth, Finanzdirektorin und COO
E-Mail: investor.relations@futuramedical.com
Telefon: +44 (0) 1483 685 670

Nominierter Berater und alleiniger Makler:
Liberum
Richard Lindley/ Euan Brown/ Kane Collings
Tel.: +44 (0) 20 3100 2000

Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:
Optimum Strategische Kommunikation
Mary Clark/ Eva Haas/ Hollie Vile
E-Mail: futuramedical@optimumcomms.com
Telefon: +44 (0) 203 922 0900


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Would you like to discuss a collaboration or partnership project? Get in touch with us at partnering@labatec.com or connect with us at one of the upcoming events.

Für alle weiteren Anfragen steht Ihnen unsere Kontaktseite zur Verfügung. contact page.